Title Image

Eltern

Krisen erfolgreich meistern

Krisen im Ausland erfolgreich meistern

Als Familie im Ausland Krisen erfolgreich meistern

Wenn Familien sich gemeinsam entscheiden für eine Zeitlang ins Ausland zu gehen, erscheint das für alle meist wie ein großes Abenteuer. Und auch wenn es im Vorfeld vieles zu bedenken und zu organisieren gibt, bleibt eine große Vorfreude und Neugier auf das Kommende.

In solch einer Phase machen sich die wenigsten Familien Gedanken über Krisen oder Notlagen und das ist auch gut so. Denn das Positive überwiegt und lässt sie keine Aufmerksamkeit auf (mögliche) Probleme richten.WEITERLESEN

0

Übergänge oder Es gibt eine Zeit nach Corona.

Übergänge – das ist ein Thema, dass mich bereits seit vielen Jahren beschäftigt. Nicht nur als Psychotherapeutin, sondern auch als Mutter und Mensch. Im Laufe eines Lebens gibt es viele Entwicklungsphasen, zwischen denen Übergänge eine Brücke bilden, vom einen in den anderen „Zustand“. Besonders wenn wir Kinder in ihrer Entwicklung aufmerksam begleiten, stellen wir fest, dass es unzählige dieser Übergangsphasen und -momente gibt.

WEITERLESEN

0
Kind hat Angst

Kinderängste in Zeiten von Corona gut begleiten

In der aktuellen globalen Krisensituation und der damit verbundenen Verbreitung von Angst und Panik, habe ich mich entschlossen, eine paar Zeilen zu schreiben, um Eltern in Sorge, ein paar Informationen und Möglichkeiten an die Hand zu geben, wie sie mit ihren Kindern und der allgemeinen Angst vielleicht etwas leichter umgehen können.

WEITERLESEN

2

Was tun mit herausfordernden Schülern*?

In den meisten Schulen fängt nächste Woche wieder der Unterricht an. Ein neues Jahr beginnt – vielleicht mit alten Themen? Möglicherweise gibt es den einen Schüler*, der den einen Lehrer* auch über die Feiertage ein wenig beschäftigt hat. Oder es gibt eine herausfordernde Klasse, die einem den letzten Nerv raubt und unglaublich viel Kraft kostet.WEITERLESEN

0

Aus der Perspektive der Kinder

Mehr aus der Perspektive der Kinder denken!

Ein interessanter Artikel in der Rückschau auf den Film „Elternschule“ und über viele andere beziehungsförderliche Therapie-Möglichkeiten, Kinder in ihrer Regulationsentwicklung zu begleiten.

WEITERLESEN

0