Title Image

Familien im Ausland

Leben Sie weit weg ?

Wohnen und arbeiten Sie im Ausland? Sind Sie mit Ihrer Familie ausgewandert oder auf Reisen? Haben Sie eine bewusste Entscheidung getroffen diesen Schritt zu gehen und mit Ihren Kindern ein anderes Leben außerhalb Ihrer Heimat zu leben? Sie haben sich diese Veränderung wohl überlegt und möchten gut vorbereitet sein?

Kinder gut begleiten

Vielleicht hatte Ihr Kind bereits vor Ihrer Entscheidung Probleme in der Schule oder war schonmal in psychotherapeutischer Begleitung. Oder Ihr Kind hat Schwierigkeiten sich an die neuen Anforderungen im Ausland zu gewöhnen. Sie machen sich Sorgen, weil es sich nicht gut integrieren kann oder sich sehr zurück zieht. Ihr Kind ist ungewöhnlich ängstlich und läßt Sie kaum von seiner Seite weichen. Sie sind belastet durch die ganzen organisatorischen Umstände, die das Leben in einem anderen Land zwar interessant, aber auch anstrengend machen können. Sie zweifeln manchmal an Ihrer Entscheidung oder neigen dazu sich Vorwürfe zu machen, weil Sie sehen, dass Ihr Kind leidet. Es gibt darüber Konflikte in Ihrer Ehe und die gesamte Familiensituation ist sehr belastet.

Was tun bei Überforderung?

Besonders in neuen und fremden Situationen, wenn wir uns überfordert fühlen, treten viel schneller psychische Symptome auf. Das, was vielleicht über Jahre im Unterbewusstsein geschlummert hat, tritt plötzlich und völlig unerwartet auf und zeigt sich in seiner vollen Größe. Sei es eine starke Trennungsangst des Kindes, wo es vorher nie ein Problem gab, das Kind in der Kindergarten oder die Schule zu bringen. Oder einen Rückzug des Kindes, welches vorher so sehr kontaktfreudig und aktiv war. Oder eine große Traurigkeit des Kindes, die Ihnen größer erscheint als Heimweh.

Wenn wir uns in einer schwierigen Lebenssituation befinden, sind wir besonders verletzbar. Unsere Gedanken kreisen immer wieder um die gleichen Umstände. Unsere Gefühle drehen immer mal wieder vollkommen durch. Besonders dann brauchen wir Sicherheit und Verständnis.

Beratung in der Muttersprache

Es ist ungeheuer schwer die eigenen Gedanken und Emotionen in einer fremden Sprache auszudrücken. Uns fehlen dann die passenden Worte für das entsprechende Gefühl. Oder wir erleben, dass unser Gegenüber aufgrund des anderen kulturellen Backgrounds, unsere Gedanken oder Sorgen gar nicht nachvollziehen kann.

Daher biete ich psychotherapeutische Beratung & Begleitung für Familien im Ausland an. Das Gespräch in Ihrer Muttersprache erleichtert den Austausch und das Verständnis und gibt Ihnen ein Gefühl von Sicherheit. Gemeinsam schauen wir auf Ihre aktuelle Situation und besprechen, wie ich Ihnen am besten weiterhelfen kann.

In meiner Psychotherapeutischen Sprechstunde helfe ich Ihnen gerne weiter Lösungsmöglichkeiten für Ihre Situation zu entwickeln und eine Entscheidung für die nächsten Schritte zu finden. Ich biete Gespräche via Online-Telefonie, Video und Live-Chat an, so dass wir je nach Land und Lebenssituation, in der Sie sich befinden, verschiedene Kommunikationswege nutzen können.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme!

Themen:
  • Umzug & Unsicherheit
  • Angst & Anpassung
  • Depression & Heimweh
  • Chaos & Kultur
  • Ausland & Autonomie